Palomino

Palomino wurde bereits 1968 unter dem Namen „Vanguard-Industries“ in Savage/Minnesota gegründet und begann mit dem Bau von Klappzelt-Anhängern. Der Focus lag schon damals auf einem Qualitätsanspruch der über den Mitbewerbern liegen sollte und auf leichtgewichtiger Bauweise.

1972 zog man um an den heutigen Standort in Colon/Michigan das nur einige Meilen östlich von Elkhart/Indiana, dem Zentrum der amerikanischen Reisemobil- und Campingindustrie, liegt. In den folgenden Jahren wurde das Werk durch eine eigene „Needle-Division“ und eine Abteilung für Metallverarbeitung ergänzt. Die Needle-Division (Näh-Abteilung), noch heute ein wichtiger Teil der Produktion, produziert die Softside-Planen für die Hubdächer sowie alle Polster für Sitzgruppen, Vorhänge und Innendeko im Hause.

Ende Mai 1992 brannte das gesamte Werk nieder, doch bereits Ende August 1992 verließ der erste Palomino-Camper Modell 1993 die neu errichteten Werkshallen. Seit 2002 gehört Palomino zur Forest River Inc. einem der größten Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Nordamerika. Palomino ist, als größte Marke des Konzerns, einer der 5 größten Hersteller in den USA mit mehr als 300 nationalen Händlern.

Dies ermöglicht der Marke einerseits einen günstigen Einkauf weil die verbauten Geräte weitgehend standardisiert sind. Einzig der Spielraum für ab Werk bestellbare Optionen wird dadurch etwas eingeschränkt. Hier helfen wir durch gezielte Auswahl und Nachrüstung von Zubehör gerne weiter.

 

Unsere Hubdach Auswahl:

 

 
   

 

Hubdach Auswahl für Schwere Pickup:

     
   

 

Alle Palomino Popup-Modelle auch als Flatbed Version erhältlich: